Backgammon online

Viel gemachte Fehler in Backgammon (Anfänger)

 
 

Zu schnell nachs Hausfeld spielen

Das Problem mit schnell Steine Richtung Hausfeld zu plazieren ist dass die Steine auf dieser Weise auch unnützbar werden. Sie stehen fest ins Hausfeld und warten auf das Endspiel, bis der Zeit können Sie nicht benützt werden, bei eventuele schlechte Würfe.

Zu sicher spielen

Für viel Anfänger ist es ein sicheres Gefühhl eine Position ab schliessen zu können, zwei oder mehr Steine auf einer Position. Es ist jedoch unmöglich das Spiel gut aus zu spielen ohne welche Risiken zu nehmen und Steine offen liegen zu lassen. Am besten ist es diese Risiken vor allem am Anfang zu nehmen damit du später ins Spiel viel Vorteil haben kannst.

Rennen bei Zurücklage

Solltest du zurückliegen ins Spiel was Pips angeht ist es oft nicht klug zu "runnen". Es ist besser Steine hinter zu lassen mit der Chanze deine Gegner zu schlagen wodurch du wieder zurück ins Spiel kommen kannst. Beide anfangen mit ausholen der Steine whährend du deutlich hinter liegst ist wohl das letzte wass du wilst das geschäht.

Schlagen ist Seduktiv

Eine der schwierige Entscheidungen ist oft es ja oder nein schlagen von ein Stein des Gegners. Pass auf des die Position der Stein des Gegners hier auch wichtig ist. Liegt der Stein schon sehr weit, dan fällt dieser beim schlagen auch wieder weit zurück. Rechne mit der Situation in dein eigenes Hausfeld wo der Gegner mit der geschlagener Stein wieder reinkommen soll. Eine Redesart in Backgammon ist: "When in doubt, hit!"

 

Siehe auch:

 
PartyGammon
 

© 2007 onlinebackgammonspielen.de, all rights reserved